Zum Hauptinhalt gehen

TA Triumph-Adler erweitert ECM-Portfolio um elektronische Unterschrift von DocuSign

Nürnberg, 17. Oktober 2022 – TA Triumph-Adler erweitert sein Portfolio für digitale Dokumentenprozesse aus der Cloud um die elektronische Unterschrift von DocuSign. Als zertifizierter Partner des US-amerikanischen Anbieters vertreibt TA Triumph-Adler DocuSign eSignature ab sofort als Teil seines ganzheitlichen Enterprise Content Management-Angebots (ECM) und bietet die elektronische Unterschrift in Kombination mit passenden Lösungen wie der digitalen Personalakte oder dem digitalen Rechnungswesen an. Durch die integrierte Anbindung können Anwenderinnen und Anwender direkt aus der ECM-Lösung heraus Verträge unterzeichnen und versenden.
Sichere Cloud-Lösung für eine Kernaufgabe des Büroalltags
DocuSign eSignature ist eine digitale Lösung für das Unterzeichnen von Verträgen. Die cloudbasierte Anwendung des US-amerikanischen Experten für beschleunigte Geschäftsprozesse bietet Unternehmen die Möglichkeit, Verträge digital zu erstellen, diese per elektronischer Signatur gegenzeichnen zu lassen und Vereinbarungen zu archivieren – zu jeder Zeit und von fast jedem Ort weltweit. Hierbei ist DocuSign eSignature DSGVO-konform und erfüllt höchste Sicherheitsstandards wie den US-amerikanischen ESIGN Act sowie die EU-Verordnung eIDAS.
Gesteigerte Effizienz und Flexibilität durch digitale Prozesse
Neben einer zeitgemässen Sicherheit profitieren Firmen mit dem Umstieg auf die elektronische Unterschrift über eine intuitive Bedienung und vereinfachte Prozessabläufe, wodurch die Produktivität gesteigert und Betriebskosten gesenkt werden können. Durch den Einsatz von DocuSign eSignature wird der Aufwand in Abteilungen erheblich reduziert, in denen regelmässig Dokumente bislang manuell und papierbasiert unterzeichnet, geprüft und sicher verwahrt werden müssen – zum Beispiel in der Personal- oder Vertragsabteilung, bei der Beschaffung oder auch im Bereich Services. Durch digitale Abläufe und das Verfolgen von Unterschriften in Echtzeit bleiben Anwenderinnen und Anwender stets auf dem aktuellen Stand des Vertragsprozesses. Flexiblere Bearbeitungsmöglichkeiten erlauben Kundinnen und Kunden erhebliche Kosten- und Zeitersparnisse sowie eine gesteigerte Produktivität. Die E-Signatur von DocuSign ist darüber hinaus unkompliziert in gängige IT-Infrastrukturen von Anbietern wie SAP, Microsoft oder Google integrierbar.
Lösung ermöglicht drei Stufen der elektronischen Signatur
Die von TA Triumph-Adler angebotene ECM-Lösung ermöglicht die gängigen Arten von elektronischen Signaturen, bei denen drei Stufen unterschieden werden: die einfache elektronische Signatur, die fortgeschrittene elektronische Signatur und die qualifizierte elektronische Signatur.

Die einfache elektronische Signatur eignet sich für Unternehmen, die Transaktionen mit einem geringen rechtlichen Risiko abbilden wollen, beispielsweise Anordnungen oder Reisekostenabrechnungen. Die fortgeschrittene Signatur ist dem Unterzeichner eindeutig zugeordnet und für Transaktionen mit einem mittleren rechtlichen Risiko geeignet – beispielsweise für Angebote oder Verträge. Die qualifizierte elektronische Signatur entspricht einer persönlichen Unterschrift und bietet die höchste Beweiskraft. Sie ist für Transaktionen geeignet, bei denen eine eigenhändige Unterschrift nötig ist – zum Beispiel bei Verbraucherkrediten oder bei der Zeitarbeit.

Je nachdem, welche dieser drei Varianten der elektronischen Signatur von Firmenkunden konkret benötigt wird, erstellt TA Triumph-Adler individuell zugeschnittene Angebote mit unterschiedlichen Funktionsumfängen. Welche Ausführung ein Unternehmen braucht, kann in einem kurzen Beratungsgespräch mit dem ECM & ICT Team von TA Triumph-Adler individuell geklärt werden. Interessierte können sich dafür unter folgender Webseite unkompliziert anmelden.
So funktioniert die elektronische Signatur

Elektronische Signatur komplettiert Cloud-Angebot für digitale Workflows
Mit der elektronischen Unterschrift von DocuSign ergänzt TA Triumph-Adler sein Portfolio um eine gefragte Cloud-Lösung: „Die elektronische Unterschrift vervollständigt unser modernes ECM-Angebot in Zeiten von Hybrid Work, so dass wir von unseren Kundinnen und Kunden benötigte digitale Dokumentenlösungen aus einer Hand anbieten können“, so Stefan Halupka, Director Business Unit ECM & ICT DACH bei TA Triumph-Adler. Die elektronische Signatur erweitert die bestehende Produktpalette um einen zusätzlichen Dokumentenprozess aus der Cloud: Über TA Cloud Print and Scan ermöglicht TA Triumph-Adler unter anderem bereits das ortsunabhängige sowie sichere Drucken und Scannen aus der Wolke. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kundinnen und Kunden moderne Cloud-Angebote für das mobile Dokumentenmanagement an. Weitere Informationen zu den Cloud-Lösungen von TA Triumph-Adler finden Sie auf dieser Webseite.

Mehr Details zum ECM-Angebot der elektronischen Unterschrift finden Interessierte auf dieser Produktseite.

Pressekontakt

André Gensch
Manager Corporate Communications

Deelbögenkamp 4c
Haus 5
D-22297 Hamburg
Tel.: +49 40 52849-0
E-Mail: presse@triumph-adler.net

2021

2020

2019-2017